Beiträge in Ohne Kategorie

Schriftsteller und Schriftstellerinnen mit Schweizbezug

In diesem Beitrag sind Ressourcen zu Autorinnen und Autoren zusammengestellt, die einen Bezug zur Schweiz haben.

Fortfahren Hinterlasse einen Kommentar 19. April 2016

En guete Rutsch

Im gesamten deutschen Sprachraum wünscht man sich (mit einigen lautlichen Varianten, wie zum Beispiel im Titel) vor dem 1. Januar “einen guten Rutsch” (siehe Karte im Atlas zur deutschen Alltagssprache. Dort  und in diesem Wikipediaartikel könnt ihr übrigens auch die verschiedenen Erklärungsansätze für die Herkunft des Ausdrucks nachlesen).   Wesentlich grösser ist die Variation bei den Neujahrswünschen. Je nach dem, wo man lebt, kann man sich ein frohes, ein gesundes oder auch einfach nur ein gutes neues Jahr wünschen. Auch die Abkürzungen ohne Jahr kommen vor ( ein gutes Neues, ein frohes Neues … ). Vor allem zum Anstossen / beim Zutrinken sagt man auch Prost oder Prosit Neujahr.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Cornelia

1 Kommentar 31. Dezember 2013

Was kann/muss/darf man hier? – Modalverben

In diesem Beitrag geht es um verschiedene Variationsmöglichkeiten einer Übung, bei der Orte, Situationen, Sportarten etc. mit Hilfe von Sätzen mit Modalverben beschrieben werden.

Fortfahren 4 Kommentare 30. November 2013

Phonetiktricks

Zum Lehrwerk Aussichten (bzw. zum dazugehörigen Phonetiktrainer) gibt es 17 Videos mit so genannten Phonetiktricks.

Fortfahren 2 Kommentare 17. Oktober 2013

Wortakzent und Wortbildung

Im folgenden Beitrag findet ihr eine Spielvorlage mit Anleitung zum Thema Wortakzent und Wortbildung.

Fortfahren 4 Kommentare 26. Mai 2012

4. Gesamtschweizerische Tagung: Beurteilen im DaF/DaZ-Unterricht

Am 29./30 Juni findet in Bern die 4. gesamtschweizerische DaF-/DaZ-Tagung statt.

Fortfahren Hinterlasse einen Kommentar 24. April 2012

Quali-DaF: Deskriptoren zur Bewertung mündlicher Leistungen

Am Sprachenzentrum, wo ich arbeite, haben wir gerade Besuch aus Finnland. Tia Patenge hat uns unter anderem Deskriptoren für verschiedene Sprechaufgaben (Präsentieren, Verbalisieren von Zahlen und Daten, Bewerbungsgespräche) vorgestellt, die im Rahmen des Quali-DaF-Programms entstanden sind. Quali-DaF war ein Weiterbildungsprojekt an dem Deutschlektorinnen der verschiedenen finnischer Sprachenzentren beteiligt waren und das 2008-2009 durchgeführt wurde.

Die Unterlagen findet ihr auf der Quali-DaF-Seite der Universität Turku. Im Menü rechts sind die Dokumente, die aus dem Projekt hervorgegangen sind, verlinkt. Ihr findet dort für die Bereiche Präsentieren, Verbalisieren von Zahlen und Daten und Bewerbungsgespräche je eine Reihe von Lernzielen auf den Niveaus A2-B2, eine genaure Charakterisierung der möglichen “Endprodukte” (Textprodukte), mögliche Deskriptoren zur Beurteilung und einige Redemittel, die ebenfalls Niveaus zugeordnet sind.

Hinterlasse einen Kommentar 22. März 2012

Sprachen lernen mit dem Handy

Bisher lag mein Handy meistens unbenutzt rum, oft hatte es keinen Akku und ich wusste auch häufig nicht, wo es war. Das scheint sich jetzt zu ändern, denn ich habe jetzt ein neues Smartphone, das ich auch tatsächlich benutze, allerdings nicht primär zum Telefonieren, sondern als Sprachlernwerkzeug.

Für Japanisch, das ich seit Anfang Jahr lerne, gibt es offline-Wörterbücher, die auch für Nicht-Japaner navigierbar sind, nämlich nur für Handys und auch (moderne) Papierwörterbücher sind gar nicht so einfach zu bekommen. Da ich das Handy nun mal schon hatte, habe ich natürlich auch nach weiteren Möglichkeiten gesucht, es zum Sprachenlernen einzusetzen. Davon, und ein bisschen auch von möglichen Einsatzszenarien für Deutsch, handelt dieser Beitrag.

Fortfahren 7 Kommentare 9. Juni 2011

Mein B1 – dein B1: Sprechen

Der gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen hat inzwischen eine sehr hohe Verbreitung erreicht. Im deutschsprachigen Raum gibt es kaum noch Lehrwerke, die nicht darauf Bezug nehmen und auch Sprachkurse sind so gut wie immer mit einem entsprechenden Buchstaben gekennzeichnet. Allerdings bedeutet das noch nicht, dass alle, die von B1 sprechen, auch dasselbe darunter verstehen. Das liegt in der Natur der Sache, denn jedes Kriterium lässt einen bestimmten Interpretationsspielraum zu. Deshalb sind kommentierte Beispiele zu den Niveaus extrem wichtig, den so kann man sich besser darüber verständigen, was B1 in einer bestimmten Fertigkeit eigentlich bedeutet .
Für die mündliche Produktion in Deutsch gibt es “Bolton, Sibylle; Glaboniat, Manuela; Lorenz, Helga et al.: Mündlich. Mündliche Produktion und Interaktion Deutsch. Illustration der Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. Berlin 2008.” Es besteht aus einer DVD mit Begleitheft, in dem die Einstufung erläutert wird. Zudem enthält das Heft differenziertere Deskriptoren für die mündliche Produktion.
Frei zugänglich im Netz kenne ich nur die Beispiele (A2-B2) aus dem Showcase des Web-Cef. Auch hier gibt es Kommentare zur Einstufung.

1 Kommentar 11. März 2011

Essbares aus der Schweiz

Fondue und Raclette kennt ihr sicher. Mir geht es diesemal um weniger offensichtliche bzw. alltäglichere Schweizer Beiträge zur Esskultur, die ihr so sicher noch nie in einem Lehrmittel gefunden habt.

Da wäre zum Beispiel die Maggi-Würze. In der Schweiz wird sie übrigens nicht wie in Deutschland als [magɪ], sondern als [madʒɪ]  (also mit stimmhaftem sch) ausgesprochen, weil der Vater des Maggi-Erfinders Julius Maggi Italiener war. Diese Aussprache könnt ihr in einem Werbespot bei youtube live hören.  Mehr zu seiner Erfindung könnt ihr in einem Kalenderblatt der deutschen Welle nachhören und -lesen, hier aber mit deutscher Aussprache des Namens. Die Wikipedia weiss mehr über Julius Maggi selbst.

Riz Casimir ist Reis an einer sehr gelben Currysauce mit Geschnetzeltem und Früchten. Ich habe das vor allem als Kind oft gegessen. Dass es etwas typisch Schweizerisches ist, war mir bisher nicht bewusst. Die Geschichte des Riz Casimir erklärt 100-Sekunden wissen. Wer die Audio-Datei herunterladen will, kann das hier tun. Mehr Informationen liefert zum Beispiel dieser Text.

Auch eventuell aus der Schweiz ist das Cordon bleu. Auf jeden Fall wird es in der Schweiz gerne gegessen und viele Restaurants machen Werbung damit, dass sie das grösste anbieten. Ich habe sogar einen Cordon-bleu-führer gefunden.

Zum Abschluss noch etwas Süsses: Vermicelles (Artikel in der Wikipedia). Sie gehören für mich untrennbar zum Herbst und Winter, genauso wie die gebratenen Kastanien, die heissen Marroni. Vermicelles sind kleine Würmchen aus Kastanienpüree. Man isst sie mit Rahm (=Sahne) oder Meringues (= luftig geschlagenes und gebackenes Eiweiss). Auch Vanillecreme ist dazu beliebt.

Als im Jahr 2008 die Kastanienernte schlecht war, war das sogar Grund für einen Tagesschaubeitrag zum Thema Vermicelles und Marroni:
Tagesschau vom 08.11.2008
Quelle: http://www.videoportal.sf.tv/video?id=eb7c88dd-7428-49de-ac89-255f2dd2b285

En guete! (= guten Appetit)

1 Kommentar 26. November 2010

Vorherige Seite


Linktipp

SPRACHLICH: Dies, DaF, ecetera.
Für Lernende (Aussprache, Grammatik, Hörverstehen und mehr) und Lehrende.

Kategorien

Tags

A1 A2 Advent Adventskalender App Arbeitsblatt Audio Ausspracheübung Ausspracheregeln autonomes Lernen B1 B2 Bewerbung bewerten Bräuche Creative Commons Deskriptoren Einsatz von E-Learning englischer Beitrag Essen Freizeit Fugen-Element GER Geschichte gruppenarbeit Hörübung Handy Interview Komposita Kriterien Lerntipps Literatur mehrsprachig Modalverben Musikvideo Niveau C Partnerarbeit Podcast Programme für E-Learning Rechtschreibung Schweizer Hochdeutsch Schweizerisches Sprache Sprechaufgaben Statistiken Varietäten VBZ Video Vorlesen Vortrag Wechselspiele Weiterbildung Wettbewerb Wortbildung Zürich

Neueste Kommentare

Blogs: DaF

Blogs: Lernende

Blogs: Sprache und (Online-)Lernen

DaF extern

 

August 2017
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Meta

Stichwortsuche


  • (Spiel-)Vorlage (20)
  • A1 (150)
  • A2 (227)
  • Abzählverse (1)
  • Adjektive (1)
  • Advent (2)
  • Adventskalender (3)
  • akademisch (15)
  • ALSIC (1)
  • anfänger (5)
  • Anleitung (3)
  • Anleitungen (3)
  • App (5)
  • Arbeitsblatt (47)
  • Audacity (4)
  • Audio (55)
  • audio-lingua (4)
  • Audioforum (2)
  • ausdio (1)
  • Ausspracheregeln (12)
  • Ausspracheübung (29)
  • Aussprachewörterbuch (4)
  • authentisch (9)
  • authentische Texte (16)
  • automatisierung (5)
  • autonomes Lernen (31)
  • Autorensoftware (10)
  • B1 (281)
  • B2 (256)
  • Babylonia (1)
  • Beamer (1)
  • Beruf (1)
  • Berufe (2)
  • Bewegung (1)
  • Bewerbung (1)
  • bewerten (1)
  • Bilder (7)
  • bildwörterbuch (1)
  • blix (2)
  • blogs (4)
  • Bräuche (3)
  • Businessdeutsch (1)
  • CC (12)
  • Computerlinguistik (1)
  • Creative Commons (23)
  • DACH(L) (13)
  • daf-blogosphäre (5)
  • dafwebkon (4)
  • DDR (2)
  • dekodieren (2)
  • Deskriptoren (1)
  • deutsche Welle (10)
  • Deutschland (4)
  • Dialekt (9)
  • Dialoge (3)
  • DICE (1)
  • Didaktik (5)
  • digitalisieren (1)
  • Diktat (8)
  • Diskussion (4)
  • diskutieren (7)
  • Durchsage (1)
  • dwds (2)
  • Einsatz von E-Learning (40)
  • Energie (3)
  • Englisch (3)
  • englischer Beitrag (14)
  • Essen (11)
  • Etymologie (1)
  • Fachsprache (5)
  • Fachwortschatz (2)
  • feedback (1)
  • Feiertage (5)
  • Flash (2)
  • Flüssigkeit (2)
  • Fragesätze (1)
  • Frauenstimmrecht (1)
  • Freizeit (2)
  • Fremdwörter (2)
  • Fugen-Element (2)
  • Fussball (1)
  • Gastbeiträge (1)
  • Gedächtnistraining (1)
  • Gedicht (1)
  • Genitiv (1)
  • GER (2)
  • Geschichte (7)
  • Gesellschaft (1)
  • gesprochene Sprache (1)
  • gesundheit (1)
  • GFL (1)
  • google (2)
  • Grammatik (4)
  • gruppenarbeit (12)
  • Handy (5)
  • Heidi (2)
  • Hilfsmittel (2)
  • Hirschfeld (1)
  • Hören und Sehen (41)
  • Hörsehverstehen (6)
  • Hörübung (20)
  • Hörverstehen (7)
  • Hotpotatoes (8)
  • html (1)
  • Humor (2)
  • IDT (22)
  • imperativ (2)
  • improvisieren (2)
  • IMS (1)
  • Info-DaF (1)
  • Interaktiv (10)
  • interkulturell (6)
  • Interview (6)
  • Intonation (4)
  • IPA (5)
  • Karten (3)
  • kollaborativ (2)
  • Kollokation (2)
  • Kölsch (1)
  • Kommunikation (3)
  • Komposita (7)
  • kontrastiv (2)
  • Korpora (2)
  • Kreuzworträtsel (2)
  • Krimi (3)
  • Kriterien (1)
  • Kurzfilm (2)
  • Kurzfilme (3)
  • Landessprachen (1)
  • learning-apps (3)
  • Lehrerrolle (2)
  • Lehrmittel (2)
  • lernerzentriert (31)
  • Lernplattform (6)
  • Lerntipps (30)
  • Lesen (1)
  • Lieder (2)
  • Literatur (2)
  • LL&T (2)
  • LMS (3)
  • lückenfüller (1)
  • Lückentexte (5)
  • Makros (1)
  • Männer und Frauen (2)
  • Mauer (1)
  • Medien (1)
  • mehrsprachig (35)
  • Methode (2)
  • Methodik (2)
  • Methodik A2 (1)
  • mitlesen (1)
  • mitmachen (7)
  • mitsprechen (1)
  • mobiles Lernen (1)
  • Modalverben (3)
  • Multimediaintegration (1)
  • Multiple Choice (2)
  • Musik (1)
  • Musikvideo (8)
  • Nachrichten (3)
  • Nationalität (1)
  • nievau c (1)
  • Niveau C (200)
  • Niveau C1 (1)
  • ohne Vorkenntnisse (1)
  • ohne Login (6)
  • ohne Vorbereitung (2)
  • Open Office (1)
  • open source (2)
  • österreichisches Deutsch (5)
  • Partnerarbeit (13)
  • Passiv (1)
  • Pausierung (3)
  • Phonem-Graphem (17)
  • phonematisches Hören (9)
  • Phonetik (2)
  • phonologische Form (1)
  • plattformübergreifend (1)
  • Podcast (11)
  • Poesie (2)
  • Politik (5)
  • Portfolio (1)
  • präpositionen (1)
  • Präteritum (2)
  • Programme für E-Learning (49)
  • Projekt (14)
  • Projekte (1)
  • Projektorganisation (3)
  • Quiz (4)
  • Radio (1)
  • Radko (1)
  • Ratgeber (1)
  • Rechtschreibung (13)
  • Redemittel (3)
  • Reflexion (2)
  • Reisen (2)
  • Relativätze (1)
  • Ressourcen für E-Learning (39)
  • Rezension (16)
  • Rhythmus (4)
  • Rollenspiel (2)
  • Roman (2)
  • Satzakzent (1)
  • schnell (1)
  • Schweizer Hochdeutsch (31)
  • Schweizerisch (1)
  • Schweizerisches (87)
  • Schwyzerdütsch (10)
  • SCORM (1)
  • sehen (1)
  • selbeermachen (1)
  • selbermachen (19)
  • selektiv lesen (1)
  • selektives Hören (4)
  • selektives Lesen (1)
  • Silbe (8)
  • Skype (1)
  • Slideshare (4)
  • sms (1)
  • Spielfilm (4)
  • spielform (15)
  • sport (1)
  • Sprachbetrachtung (2)
  • Sprache (8)
  • Sprachkurs (2)
  • Sprachlerncommmunity (4)
  • Sprachlerncommunity (1)
  • Sprechaufgaben (2)
  • Sprechaufträge (2)
  • Sprechübung (3)
  • Stadtführung (2)
  • Standardsprache (6)
  • Statistik (8)
  • Statistiken (1)
  • Strategien (5)
  • Studium (1)
  • Südtirol (2)
  • Syntax (8)
  • Szeneprotokoll (1)
  • Tags (1)
  • Tandem (1)
  • Tandemlernen (7)
  • Tanskription (1)
  • technische Tipps (15)
  • Templates (1)
  • Test (2)
  • Text (1)
  • text-to-speech (1)
  • Textrekonstruktion (9)
  • Textsorte (1)
  • Theater (1)
  • Tourismus (5)
  • Traditionen (6)
  • Transkirpte (1)
  • Transkription (9)
  • übersetzen (1)
  • Übungsgenerator (4)
  • Umfrage (8)
  • Unterichtsidee (1)
  • Unterrichtsidee (3)
  • Untertitel (3)
  • Urheberrecht (2)
  • Varietäten (33)
  • VBZ (1)
  • Veranstaltungen (1)
  • verben (6)
  • Verkehr (2)
  • Verständlichkeit (1)
  • Video (122)
  • Videos (1)
  • Voice Thread (2)
  • Vokale (4)
  • Vorentlastung (2)
  • Vorlesen (3)
  • Vortrag (6)
  • Wechselspiele (3)
  • Wegbeschreibung (2)
  • Weihnachten (14)
  • Weiterbildung (3)
  • Werbung (6)
  • Wettbewerb (2)
  • wetter (1)
  • Whiteboard (2)
  • Wiki (2)
  • Wissenschaft (5)
  • wohnen (2)
  • Word (4)
  • wordpress (5)
  • Wortakzent (18)
  • Wortbildung (13)
  • Wörterbuch (3)
  • Wörterbuchbenutzung (3)
  • Wörterbücher (16)
  • Wortgruppenakzent (2)
  • Wortlisten (1)
  • Wortschatz (4)
  • Wortschatzliste (1)
  • Wortsuche (2)
  • Zahlen (2)
  • Zeit (1)
  • Zeitschrift (7)
  • zeitung (2)
  • ZIF (2)
  • Zungenbrecher (2)
  • Zuordnungsübung (5)
  • Zürich (1)
  • Zusamenfassung (2)